22.06.2020     25.08.2022
  Umstellung QR-Rechnung
Mit eErgo können Sie auch QR-Rechnungen erstellen. Lesen Sie in diesem Blogeintrag nach, wie Sie dies tun können.


Ab September 2022 akzeptieren die Krankenkassen schweizweit nur noch Rechnungen, die mit einem QR-Code versehen sind. Um eine solche Rechnung zu generieren, benötigen Sie die QR-IBAN-Nummer, welche bei der Bank angefragt werden kann. Erfahren Sie hier, wie auch Sie auf die QR-Rechnung 'umsteigen' können. 

Haben Sie eErgo neu entdeckt und möchten sich registrieren, haben aber noch keine QR-IBAN-Nummer? Kein Problem! Wenden Sie sich einfach an unseren Support, um eine fiktive QR-IBAN-Nummer zu erhalten, mit welcher Sie dann schon los starten können. Sobald Sie Ihre richtige, eigene QR-IBAN-Nummer erhalten, lässt sich diese selbstverständlich in den Einstellungen eintragen. 

 

Die Einstellung

  • In den Einstellungen des Programms navigieren Sie in die Rubrik 'Zahlungsangaben' 
  • Dort sehen Sie auch gleich ein neues Feld, das für die Hinterlegung der QR-IBAN vorgesehen ist. Fügen Sie dort Ihre QR-IBAN hinzu.
  • Speichern Sie nun Ihre Eingabe mit dem grünen Speicherknopf.
  • Schon haben Sie es geschafft! Mit der Eingabe wird die Funktion automatisch aktiviert und eErgo stellt auf die QR-Rechnung um.