19.11.2020     19.11.2020
  Konto verknüpfen
Dieser Blogeintrag zeigt Ihnen, wie Therapeuten, die in Gemeinschaftspraxen arbeiten, Konten verknüpfen können, um effizient Accounts zu wechseln.


Für Therapeuten, die in Gemeinschaftspraxen arbeiten, ist es vorteilhaft, einen eigenen eErgo-Account zu haben, um die eigenen Rechnungen und Termine klar von den anderen Therapeuten zu trennen. Allerdings wäre es mühsam, wenn man sich immer dann ständig aus- und wieder einloggen müsste, wenn man bei der Kollegin kurz einen Termin eintragen möchte. Aus diesem Grund hat eErgo die Möglichkeit, Konten zu verknüpfen. Die Konten bleiben dabei inhaltlich voneinander getrennt.

Um auf ein anderes, verknüpftes Konto zu wechseln, klicken Sie auf die Kontoauswahl oben und wählen Sie das gewünschte Konto an:

 

 

 

Nun werden Sie direkt im anderen Konto eingeloggt.

 

Dass die verknüpften Accounts unabhängig voneinander sind, sehen Sie hier noch einmal verdeutlicht: 

 

 

Die Kalender der zwei Therapeuten sind verschieden, da sie die jeweils zu den Therapeuten zugehörigen Termine beinhalten.